Strathmill 12 Jahre 2011, The Stillman's, Scottish Single Cask Malt

Produzent: The Stillman's Cask Selection., Flasche in schöner Tube

Fass-Typ: Bourbon Hhd.

Stärke Vol.: 55.2 % / 0.7l

Produktion: 160 Flaschen

Destillation: 2011

Abgefüllt: Oktober 2023

Strathmill 12 Jahre 2011, The Stillman's, Scottish Single Cask Malt

CHF 92.00

Beschreibung

Der Single Malt ist einer der Hauptbestandteile des J&B Blends und eher selten als Single Malt erhältlich.

Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Schottland / Speyside
Intensiver Zitrus, Malz, Vanille, Karamell
Grasig, frisch, süss, Zitrus, wunderbares Eichenholz
Vollmundig und würzig
Ein leichter Apéro Whisky
Brennerei-Geschichte:

Die Destillerie Strathmill wurde in einer ehemaligen Mühle im Jahre 1891 offiziell in Betrieb genommen unter dem Namen Glenisla-Glenlivet. Dieser Name wird gerne bei den seltenen Abfüllungen von unabhängigen Abfüllern verwendet. Bei Bauarbeiten wurde eine alte Zeitung aus dem Jahr 1823 gefunden, wo wohl schon damals in der Mühle eine Brennerei betrieben wurde. Diese Zeitung ist aber der einzige Hinweis darauf und weitere Belege lassen sich nicht finden. 1895 wurde die Brennerei von W. & A. Gilbey gekauft und in Strathmill umbenannt. Die Firma besass damals unter anderem auch die Brennereien Knockando und Glen Spey. 1962 wurde fusioniert man mit Justerini & Brooks und gründete die IDV. 1975 ging die Zusammenlegung weiter und die Brennerei ging an Grand Metropolitan über, die wiederum 1997 zusammen mit Guinness Diageo gründete, dem heutigen Besitzer. In den Büros von Strathmill ist auch die Diageo Brand Events Scotland Abteilung, die für die weltweite Mitarbeiter-Schulung, sowie Pressetermine organisiert. Spezielle an der Brennerei ist, dass es vor Ort keine Möglichkeit gibt den Whisky in die Fässer abzufüllen. Daher fahren die Tanklaster zur Brennerei Auchroisk und füllen dort meist in Ex-Bourbonfässer ab, die dann wieder zur Lagerung zurückgebracht werden.