The Whisky Cask Company

Anfangs Februar 2015 formierte sich TWCC, eine Gruppe von Whisky – Enthusiasten, wovon Daniel Kissling ein Mitglied ist, mit dem Ziel, gepflegte Single Cask Malt Whiskies abzufüllen oder einfach um Gutes in die Flasche zu füllen. Seither hat die Firma einiges in Fässer investiert, von "New Make" bis zum edlen, gereiften Tropfen, so dass auch künftig mit weiteren Köstlichkeiten gerechnet werden darf. Neben Schottischen Whiskys und Irischen Whiskies wurde, wenn auch in kleineren Mengen, in Kentucky Bourbon und Rum investiert.