Neu eingetroffen

Allt-a-Bhainne 27 Jahre 1992, TWCC, Scottish Single Cask Malt

Allt-a-Bhainne 27 Jahre 1992, TWCC, Scottish Single Cask Malt
Produzent: The Whisky Cask Co., Flasche in schönem Umkarton

Fass-Typ: Bourbon cask

Stärke Vol.: 49.2 % / 0.7l

Produktion: 272 Flaschen

Destillation: 09.25.1992

Abgefüllt: 06.07.2020
CHF 210.00

Würden lediglich die Gebäulichkeiten der Brennerei darüber entscheiden, ob man den darin produzierten Whisky verkosten sollte, so wären sich wohl viele Menschen unschlüssig. Leider, denn der darin produzierte Single Malt ist ein Geheimtipp und viel zu selten als Single Malt zu bekommen, da der Whisky als Hauptbestandteil für Chivas Regal verwendet wird. Schon der frische und fruchtige Duft, der die Nase erfüllt, liefert das erste Argument, diesen Whisky trotzdem zu verkosten. Unterlegt mit sanfter Holznote und berieselt mit Düften von warmen Gewürzen wie Zimt und Kardamom, lässt dieser Malt jeden Zweifel verblassen. Der Gaumen wiederspiegelt eine würzige Note von altem, trockenen Eichenholz, begleitet von Tabak und dunkler Schokolade. Der Abgang wird begleitet von einer trockenen Würzigkeit mit etwas frischem Pfeffer im Hintergrund.

Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Schottland / Speyside
-
-
-
-
Brennerei-Geschichte:

Der Name Allt-a-Bhainne (sprich: aulta-wanje) kommt aus dem Gälischen (Allt a' Bhainne) und bedeutet „Milchbach“. Die Brennerei wurde 1975 durch Chivas Brothers, ein Tochterunternehmen von Seagram, gegründet. 1989 wurde die Kapazität verdoppelt, indem zwei weitere Brennblasen eingebaut wurden. Mit der Übernahme ging die Destillerie am 19. Dezember 2001 an Pernod Ricard, welche sie im Oktober 2002 stilllegten. Am 27. Mai 2005 wurde die Brennerei wieder in Betrieb genommen.


Dingle Irish Single Malt Whiskey, Batch 5

Dingle Irish Single Malt Whiskey, Batch 5
Serie: Originalabfüllung in runder Tube

Stärke Vol.: 46.5 % / 0.7l

Fass: Mischung aus Bourbon, PX Sherry und Madeira

Produktion: Nummerierte Flaschen
 
CHF 95.00

Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Irland / County Kerry
Vanille, Holznote, Gewürze, Heidekraut, fruchtig, intensiv
Würzig, cremig, herb, Holznote, Curry, Schokolade
Lange anhaltend und sehr vollmundig
Geschichte zu diesem Brand:

Die Dingle Whiskey Distillery wurde von drei unabhängigen Spirituosen Spezialisten konzipiert und gleichzeitig auch gebaut. Dies sind Oliver Hughes, Liam LaHart und Peter Mosley. Oliver, Liam und Peter sind die Herren hinter Porterhouse Brewing Company, einer der Craftbier Brewerys Irlands, die im Jahr 1996 gegründet wurde. Mit den gewonnenen Erfahrungen beim Brauen entstand die Idee eine handwerkliche Brennerei zu bauen. Aber könnte das überhaupt funktionieren, da Irland in Sachen Whiskey damals nur drei Großbrennereien hatte, die den Markt durchgehend kontrollierten.


Dunville's 18 Jahre Palo Cortado Sherry, Cask Nr. 1196

Dunville's 18 Jahre Palo Cortado Sherry, Cask Nr. 1196
Serie: Single Caks Spezialabfüllung (ohne Tube)

Fass-Typ: Palo Cortado Sherry Cask

Stärke Vol.: 48 % / 0.7l

Produktion: Limitiert Originalabfüllung

Fass Nr.: 1196
CHF 242.00

Diese Sonderedition gab es ebenfalls nur auf dem Irischen Markt zu kaufen und war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dabei handelt es sich um ein Einzelfass in Originalstärke.

Wunderbare Tropfen!

Produkte-Details:,e
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
-
-
-

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's 18 Jahre Palo Cortado Sherry, Cask Nr. 1203

Dunville's 18 Jahre Palo Cortado Sherry, Cask Nr. 1203
Serie: Single Caks Spezialabfüllung (ohne Tube)

Fass-Typ: Palo Cortado Sherry Cask

Stärke Vol.: 55 % / 0.7l

Produktion: Limitiert Originalabfüllung

Fass Nr.: 1203
CHF 292.00

Diese Sonderedition gab es ebenfalls nur auf dem Irischen Markt zu kaufen und war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dabei handelt es sich um ein Einzelfass in Originalstärke.

Wunderbare Tropfen!

Produkte-Details:,e
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
-
-
-

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's 18 Jahre, Port Mourant Rum Finish, Giftbox

Dunville's 18 Jahre, Port Mourant Rum Finish, Giftbox
Serie: Single Caks Spezialabfüllung in Edler Lackkiste mit Spiegel

Fass-Typ: Bourbon, danach Port Mourant Estate Rum Cask Finish

Stärke Vol.: 57 % / 0.7l

Produktion: Limitiert Originalabfüllung

Fass Nr.: 192
CHF 600.00

Eine sehr willkommene und erstklassige Ergänzung des preisgekrönten Portfolios von Dunvilles Irish Whiskey. Er reifte zunächst in Ex-Bourbon-Fässern, bevor er in acht Spezialitätenfässern aus der verlorenen Port Mourant Estate Distillery in Guyana fertig gereift wurde, die zuvor einen unglaublich seltenen 41 Jahre alten Demerara-Rum aus der letzten erhaltenen Holzpotstill der Welt enthielten. Der Whisky ist sowohl reichhaltig als auch ölig im Mund, mit Noten von klebriger Orangenmarmelade, Melassesirup, dunklem Muscovadozucker und wärmenden Gewürzen.

Die Flasche wird in einer rot lackierten Holzkiste mit einer modernen Interpretation des traditionellen , original geschliffenen Dunvilles-Spiegels zusammen mit einem Buch und einer 20cl-Probe des 41 Jahre alten Port Mourant Demerara Rums präsentiert.


Der Deckel mit dem Spiegel ist abnehmbar. Ein wirklich schönes Zubehör.

Produkte-Details:,e
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
-
-
-

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's Single Cask Nr. 1326, 12 Jahre

Dunville's Single Cask Nr. 1326, 12 Jahre
Serie: Single Caks Spezialabfüllung (ohne Tube)

Fass-Typ: Extra Pedro Ximenes Sherry Cask

Stärke Vol.: 57 % / 0.7l

Produktion: Limitiert Originalabfüllung

Fass Nr.: 1326
CHF 154.00

Diese Sonderedition gab es nur im Shop der Echlinville Distillery zu kaufen und ist dort schon lange ausverkauft.

Sie zeichnet sich durch ihre Vollmundigkeit und Komplexität aus.

Produkte-Details:,e
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
-
-
-

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's Single Cask Nr. 1327, 12 Jahre

Dunville's Single Cask Nr. 1327, 12 Jahre
Serie: Single Caks Spezialabfüllung (ohne Tube)

Fass-Typ: Extra Pedro Ximenes Sherry Cask

Stärke Vol.: 55 % / 0.7l

Produktion: Limitiert Originalabfüllung

Fass Nr.: 1327
CHF 154.00

Diese Sonderedition gab es nur im Shop der Echlinville Distillery zu kaufen und ist dort schon lange ausverkauft.

Sie zeichnet sich durch ihre Vollmundigkeit und Komplexität aus.

Produkte-Details:,e
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
-
-
-

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's Three Crowns Irish Blend

Dunville's Three Crowns Irish Blend
Serie: Standardabfüllung in Tube

Whiskey: Vintage Blend aus Malt & Grain

Stärke Vol.: 43.5 % / 0.7l

Produktion: Unlimitiert

Destillation: -

Abgefüllt: -
CHF 67.00

Auch er im neuen Flaschendesign und Tube. Der Grain dieses Whiskey’s stammt aus der Brennerei Echlinville. Im Gegensatz zur Erstausgabe ist die Mischung des neuen Blendes fruchtiger und weniger Kräuter betont wie sein Vorgänger. Dafür ergänzen Ihn Noten vom Oloroso Sherry Fass.

 Dieser Irish Blended Whiskey erhielt 2020 den World Whisky Bronze Award.

Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
Getreide, fruchtig, süsslich
Komplex, Kaffe, Honig, Sherry, Frucht, süss
Mittellange und  fruchtig

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's Three Crowns Peated Irish Blend

Dunville's Three Crowns Peated Irish Blend
Serie: Standardabfüllung in Tube

Whiskey: Vintage Blend aus Malt & Grain

Stärke Vol.: 43.5 % / 0.7l

Produktion: Unlimitiert

Destillation: -

Abgefüllt: -
CHF 74.00

Im Gegensatz zum herkömmlichen Three Crowns Blend wurde dieser mit getorftem Gerstenmalz aus dem Connemara hergestellt. Perfekt für den Rauchliebhaber!

 Dieser Irish Peated Whiskey erhielt 2019 den World Whisky Gold Award und Irlands Best Blend Award.

Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
Phenol, Getreide, fruchtig, süsslich
Komplex, Kaffe, Honig, leichter Rauch
Lange, leicht fruchtig mit Stachelbeer Note

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


Dunville's XP Sherry 12 Jahre

Dunville's XP Sherry 12 Jahre
Serie: Originalabfüllung in Tube

Fass-Typ: Pedro Ximenes Sherry Cask

Stärke Vol.: 46 % / 0.7l

Produktion: Unlimitiert

Destillation: -

Abgefüllt: -
CHF 106.00

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger ohne Tube in der Standardflasche ist der Whisky neu länger im Pedro Ximenez Sherry Fass ausgebaut. Das neue Flaschendesign und die Tube geben dem Whisky Professionalität.


Ein wunderbarer fruchtiger und delikater Irish mit seinem tollen retro Etikett, welches 1837 den originalen Dunville's VR Whiskey zierte.
Produkte-Details:,e
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Nordirland / County Down
Agrumen, Vanille, sanfte Eiche, Feige, Früchtekompott
Zitrus, Stroh, feine Holznote, Sherry, Orangenzest, Vanille
Fruchtig, frisch und lange anhaltend

-
 
Brennerei-Geschichte:

Die Echlinville Brennerei mit eigener Mälzerei ist die erste lizenzierte Brennerei in Nord Irland seit den letzten 125 Jahren. Bis jetzt war Bushmills die einzige produzierenden Nordirische Brennerei, von den vergangenen Brennereien nicht zu sprechen. Geographisch liegt sie im County Down.

Echlinville ist eine typische Farmhouse Brennerei. Qualität steht absolut an vorderster Stelle. Einer der besten Irischen Whisky zu werden, ist in der Tat ein grosses Ziel und genau daran wird gearbeitet. Die Gerste stammt allesamt aus dem Anbau lokaler Bauern. Der Whisky wird nach alter Irischer Tradition drei mal destilliert.


FPH Fernandes Trinidad Rum 20 Jahre 1999, TWCC, Single Cask

FPH Fernandes Trinidad Rum 20 Jahre 1999, TWCC, Single Cask
Serie: The Whisky Cask Co., kurz TWCC, in Umkarton

Fass-Typ: Oak Wood

Stärke Vol.: 59.1 % / 0.7l

Produktion: 196 Flaschen

Destillation: 31.12.1999

Abgefüllt: 07.01.2020



CHF 135.00
Der klassische, frische Duft von Rumtopf, wie er in unserem Gehirn in unserer Jugendzeit abgespeichert wurde. Saftige, getrocknete Weinbeeren mit einer grünen Note von geschnittenem Zuckerrohr ergeben einen tollen Duftmix und werden süsslich unterlegt. Der Gaumen wiederspiegelt diese Aromen in erstaunlicher Weise und ergänzen sie zusätzlich durch eine Honignote und sanfte Holztöne vom Eichenfass. Eine edle Abfüllung die durch seine Harmonie überzeugen lässt. Im Gaumen aromatisch und rund, obwohl er eine Alkoholstärke von fast 60% aufweist. Ein Rum für hohen Anspruch, der nicht mit dunkler Melasse und Karamell zu einer gefälligen Standardspirituose degradiert wurde.
Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Trinidad / Tobago
-
-
-
-
Brennerei-Geschichte:
Die Destille mit Sitz in Port of Spain, Trinidad, wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Joseph Gregorio Fernandes gegründet, um gleich 1905 mit seinem „Fernandes Old Rum“ eine Goldmedaille während der Crystal Palace Exhibition zu gewinnen.

The Poplar Tree 18 Jahre 2002, TWCC, Irish Single Malt

The Poplar Tree 18 Jahre 2002, TWCC, Irish Single Malt
Serie: Tree Of Life , Edition 2 (in schönem Umkarton)

Fass-Typ: PX Sherry

Stärke Vol.: 52.9 % / 0.7l

Produktion: 301 Flaschen

Destillation: 2002

Abgefüllt: 2020

CHF 185.00
Die zweite Ausgabe der “Tree of Life” Serie, welche unter dem Namen “The Poplar Tree”, die Pappel, einen 18-jährigen Cooley Single Malt repräsentiert. Das PX Sherry Fass verleiht dem Whiskey einen hervorragenden Duft von Tabak und Schwarztee und wird durch einen würzigen Sherry Geruch begleitet. Wie die Nase so der Gaumen, so könnte man diesen Irish Malt beschreiben. Was die Nase verspricht wird im Gaumen durch warme Gewürznoten von Weihnachtsgebäck, welche zusätzlich durch Aromen von gerösteten Pekannüssen und Mocca verfeinert werden, wiedergegeben. Ein Hauch von Bootslack macht diesen Irish volkommen.
Produkte-Details:
Land / Region
Nase
Gaumen
Abgang
Empfehlung
Irland / County Louth
-
-
-
-
Brennerei-Geschichte:
 

John Teeling kaufte eine ehemalige staatliche Kartoffelschnaps-Brennerei auf der Halbinsel Cooley an der Ostküste Irlands. Diese wurde in weniger als zwei Jahren in eine Brennerei mit zwei Destillen umgewandelt – eine Destille nach dem Pot-Still-Verfahren, die andere nach dem Patent-Still-Verfahren.

1988 führte Willie McCarter, ein Studienkollege Teelings in Harvard, seine Andrew A. Watt Distillery (gegründet 1762, County Derry, Nordirland) mit Cooley zusammen. Cooley kaufte dann noch die Marke John Locke and Co. (gegründet 1757, Kilbeggan), die möglicherweise älteste lizenzierte Brennerei der Welt. An deren Standort werden die Brände zum Ausreifen gelagert.

1998 erhielt Cooley die Trophäe der International Wine and Spirit Competition (IWSC) für außerordentliche Leistungen. Begründung: „Diese Auszeichnung an Cooley ist ein Zeichen, dass die Qualität des Irischen Whiskey wirklich wahrgenommen wird. In der 1987 im County Louth gegründeten Brennerei stellt Cooley eine Reihe von Blended und Single Malt Whiskeys her, die sich einen eindrucksvollen Ruf erarbeiteten und die Juroren dazu bewogen, zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbes die Trophäe an eine Brennerei zu vergeben.“[1]

Im Dezember 2011 wurde die Brennerei von Jim Beam für 95 Mio. US-$ gekauft. Jim Beam wiederum wurde 2014 vom japanischen Getränkekonzern Suntory aufgekauft. Seitdem auch zählen auch Cooleys Marken zum Portfolio des neu entstandenen Konzerns Beam Suntory.


Weavers Dry Gin_1

Weavers Dry Gin_1
Stärke Vol.: 42.5 % / 0.7l
 

CHF 59.00

Ein reicher Teppich aus Aromen, Weavers Gin so knusprig, kühl und sauber wie das Leinen, von dem er inspiriert ist.

Nase: Zitrusfrüchte wie Grapefruit, Limette und Zitrone, verwoben mit zart süßem Lavendel, Rose und Jasmin, frisch und sauber wie das Leinen, von dem dieser Gin inspiriert ist.


Der Geschmack: Ein reicher Wandteppich von Aromen. Zitrusfrüchte und Wacholder machen Platz für eine sanfte Pfefferschärfe, fein ausbalanciert mit samtig süßer Birne, Honig, Jasmin und beruhigender Holunderblüte.

Abgang: Ein subtiler holziger Abgang. Erdige Untermalung aus Mandel-, Flachs- und Angelikawurzel, zart drapiert in wärmender Gewürznelke und durchzogen von einem Hauch saftiger Orangen.

Gefühl im Mund: Warm und leicht trocken mit einer cremigen Geschmeidigkeit, die von den echten irischen Leinsamen herrührt.

Servieren: Einteiliger Weavers Dry Gin zu drei Teilen Premium Tonic. Mit einer Orangenscheibe und frischem Rosmarin über Eis garnieren.